Index 

Micro SD Speicherkarten Fälschungen schnell identifizieren

Von Speicherkartenfälschern wird der Speicherkartencontroller manipuliert. Zum Beispiel wird der Controller von einem 32GB Speicherchip so programmiert, dass er eine Größe von 256GB ausgibt. Mit aufwendigen Tests kann das sicher nachgewiesen werden, siehe: Fälschungstest für Micro SD Karten
Es ist aber so, dass die Fälscher zwar die Speicherkapazität des Chips manipulieren können, aber nicht das "Bad Block Management System" des Chips. Das Bad Block Management verwaltet schlechte Speicherblocks und Reservespeicherblocks, wodurch Speicherplatz des Chips belegt wird. Micro SD Karten werden daher im Computersystem nie mit der Speichergröße angezeigt, die laut Speicherkartenbeschriftung angegeben ist. Für eine Speicherkarte mit einer Kapazität von z.B. 128GB wird im Computersystem nur eine Kapazität von 119GB angegeben.
Durch Kapazitätsvergleiche von Fälschungen mit nicht gefälschten Speicherkarten ist es mir gelungen, einen Algorithmus zu entwickeln, der Fälschungen an der angegebenen Speichgröße erkennt.

Online Fälschungstest für Micro SD Karten, zurzeit werden 64GB, 128GB und 256GB Karten unterstützt.
Wählen Sie die vom PC angegebene Speichergröße der Micro SD Karte aus, runden Sie auf eine ganze Zahl. Achtung: täglich nur 1 Abfrage möglich!
GB
















Kommentar hinzufügen

* Pflichtfeld
1000
Captcha Image

Kommentare (0)

Noch keine Kommentare, sei der erste Poster!
 Kontakt  |   Impressum + Datenschutz